Bye, bye Firefox

Posted on März 28th, 2011 in Computer by Sammy98 || No Comment

Ok. Firefox nutze ich jetzt seit Version 2.irgendwas. Unter allen Systemen mit Sync der Bookmarks und vielen Plugins, die mir echt ans Herz gewachsen sind. Ich habe auch lächerliche Dinge ignoriert (IceWeasel statt Firefox als Namen, dezente Performance und riesiger Speicherverbrauch) mit immer wieder anderen fadenscheinigen Ausreden. Und in den letzten 3-4 Monaten lief das einfach ohne Probleme… die RC-Versionen des 4er hatte ich immer wieder deinstalliert und auf den Finalen gewartet. Und jetzt ist er da.

Read the rest of this entry »

Sony, Sony … Failed würde ich sagen

Posted on Februar 10th, 2011 in Computer by Sammy98 || No Comment

Zuerst Geohot verklagen bis zum Abwinken und dann das auf Twitter

Heute morgen auf Twitter:

Zur Anmerkung: TheKevinButler IST Sony und die Zeichenkette … naja der Grund warum sie ihn verklagen

So fängt der Morgen gut an

Posted on Januar 14th, 2011 in Computer by Sammy98 || No Comment

Gott sei Dank steht das Wochenende ja vor der Tür…

< Ja, Prozess beenden und Debian starten bitte .. ach ne geht ja nicht. Bin auf der Arbeit

Blog … wie lange hält sowas?

Posted on September 30th, 2010 in Allgemein by Sammy98 || 2 Comments

Mittlerweile ist es über 4 Jahre her, als ich meinen ersten Eintrag gemacht habe (Posted on August 21st, 2006)

In den 4 Jahren sind > 900 Einträge entstanden (verdammt echt so viel?) und der Blog hat sich kontinuierlich geändert. Wie ich selbstverständlich auch. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich das Bild für den Blog (von der Festplatte oben links) gemacht habe. Eine Casio Exilim Z3 in der gerade neu bezogenen Wohnung am Schreibtisch abends.

Read the rest of this entry »

Oracle – der letzte Mist

Posted on Juni 8th, 2010 in Arbeit, Computer by Sammy98 || No Comment

Ich hatte die Meinung ja schon immer – und gerade jetzt wird sie wieder bestätigt. Oracle ist der allerletzte Mist.

Situation: Kunde mit SSL-VPN Verbindung gibt mir eine Möglichkeit um auf die Oracle Datenbank zuzugreifen. Ok soweit so gut. Nachdem der Tunnel steht und als Oracle-Client der Oracle SQL Developer installiert fängt das Grauen an. Abgesehen davon, dass der Developer schonmal kacke ist (Stichwort: per Menü mehrere Tabellen gleichzeitig löschen) klappt die Verbindung trotz mehrfachen checks nicht. Anruf beim Kunden und Fehlersuche. Letztendlich um die Story abzukürzen: auch 2 Stunden von unserem IT gingen drauf und es läuft immer noch nicht. Des Rätsels Lösung: das mittlerweile runtergeladene TOAD Oracle SQL Studio zeigt mir gleich mal an, dass kein Oracle Client installiert ist. Ok, kann man ja schnell machen, aber auf Kies gefurzt. Oracle will da gleich mal 500MB Download haben und installiert dann auch gleich ne Datenbank mit – Sicher ist sicher. Ich könnte gerade so kotzen … nach dem Projekt kann ich meinen Laptop nochmal neu Installieren lassen, weil sonst die Performance bei Oracle bleibt – aber wozu muss ich auch noch was anderes damit machen? Scheissprogramm.

Arrg: erforderlich 2,7 GB – für nen Drecks-Client. Ich muss jetzt ein Bier trinken … während der Installation.

VDS gekippt .. wie gehts weiter?

Posted on März 3rd, 2010 in Computer by Sammy98 || No Comment

Tja das war zumindest im ersten Anlauf mal nichts gewesen mit der VDS. Aber beleuchtet man das mal objektiv:
2007->2010: 3 Jahre illegale VDS. Welche Folgen hat es in der Politik? Keine weil es ist ja keiner Schuld dran. Egal wieviele Filesharer (!=Terroristen) mittlerweile bezahlt haben, das sind nur Collateralschäden. Jetzt haben wir gerade 2 Tage das Urteil und schon wird der Terrorismus-Joker rausgezogen. Weil wir das nicht mehr haben ist Deutschland interessant für Terroristen weil sie hier machen können was sie wollen. Das ist zumindest eine Aussage aus den Politker-Rängen. Ja ne is klar.
Deutschland ist aktuell nicht mal für Terroristen interessant. So viele absolute Vollidioten die gerade den Karren immer weiter in den Dreck fahren kann doch schon lange keiner mehr aushalten.
Damit man eins klar sieht: jetzt ist es offiziell illegal – es wird trotz allem weiter geloggt und spätestens in 2 Monaten kommt ein neues Gesetz. Selbst wenn es gekippt wird – in 3 Jahren konnte man eine Menge Daten loggen. Und in 3 Jahren ist das nicht unser wichtigstes Problem !

XBox Ring of Death

Posted on Dezember 10th, 2009 in Computer, Technik by Sammy98 || No Comment

Nein, nicht bei meiner. Hatte vorgestern eine vom Kollegen bekommen (alte Version ohne HDMI). ROD halt.

Hab sie heute gefixt – Leute lasst euch nicht verarschen von wegen speziellem ROD-Fix-Set. Einmal Baumarkt 5Mx10 kaufen mit dem kleinsten Kopf und dazu die passenden M5 Unterlagsscheiben. Box auseinandernehmen und Chips säubern – neue Wärmeleitpaste und die Baumarkt-Teile verbauen. Lüfter runter, Box anmachen und warten bis der 2er ROD (Überhitzung) kommt. Dadurch werden die Lötstellen neu verlötet. Box ausmachen und komplett zusammenbauen. Wenn sie abgekühlt ist wieder an Fernseher, Spiel rein und zocken…

Netzwerk-Routing in Einfach

Posted on Oktober 20th, 2009 in Computer by Sammy98 || No Comment

Frage: Wie ist eine einfache Lösung, zwei verschiedene Netzwerke über Router / Tabellen usw in zwei verschiedenen Gebäuden zu verbinden?

Na so:
Netzwerk-routing

Edit: nachdem die IT damit nicht auffallen wollte, ging es heute doch auch über die Router.

Truecrypt und das ewige Leiden

Posted on Juni 16th, 2009 in Computer by Sammy98 || No Comment

Damit ich zukünftig nicht mehr das Internet durchplügen muss wie das unter Linux ohne GUI zu kompilieren ist:

make NOGUI=1 WX_ROOT=/usr/src/wxWidgets-2.8.7 wxbuild
make NOGUI=1

Kettenbrief – Standardantwort

Posted on Juni 10th, 2009 in Computer, Freizeit by Sammy98 || No Comment

Heute nochmal gefunden … sollte man immer mal griffbereit haben, falls ein dämlicher Kettenbrief einschlägt

———————-

Ich leide unter einigen sehr seltenen, sehr tödlichen und keinesfalls sehr
psychischen Krankheiten: Vollmond- und Zahnpastaausschlag , extreme Coolheit
und schweisstreibender Angst davor, entführt und durch einen rektalen
Starkstromschlag exekutiert zu werden, weil ich circa 50 Milliarden
BESCHISSENE Kettenbrief-Mails nicht weitergeleitet habe.
Read the rest of this entry »

« Previous Entries